Saline Werl e. V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Das Gradierwerk


Erster Spatenstich zum Bau des Gradierwerks war im Juni 1997. Die erste große Spende in Höhe von 60.000 DM war vom Kuratorium der Sparkassenstiftung gekommen, weitere finanzielle Hilfen gaben die Volksbank, zahlreiche Werler Unternehmen und Privatleute, bis der Stadt 1997 ein wasserdichter Finanzierungsplan vorgelegt werden konnte.

Die Arbeiten wurden schließlich im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen unter der Regie der SEN Soest und des Kolping-Bildungswerkes Soest ausgeführt, mit erheblichen Mitteln vom Arbeitsamt Soest gefördert und vom Kommunalbetrieb Werl unterstützt. Zum Siederfest 1999 war das Gradierwerk fertig gestellt und am 28. Mai 2000 wurde es der Stadt Werl übereignet.

 

Die Fotos vom Gradierwerk wurden uns freundlicher Weise von Dirk Jochade und Andreas Pradel zur Verfügung gestellt.

 

Suchen & finden